10. Kehler Abfalltag 2008: Bioabfallsammlung - Bestandsaufnahme und Zukunft
10. Kehler Abfalltag
Der Kehler Abfalltag am 23. Oktober 2008 hat sich mit der Biomasse im Abfall beschäftigt. Die meisten Landkreise sammeln seit vielen Jahren Bioabfälle ein, sei es mit der Biotonne, über Straßensammlungen für Strauchschnitt oder auf Häckselplätzen. Der Begriff Bioabfälle soll dabei alle kompostierbaren Abfälle von Küchenabfällen über Gartenabfälle bis hin zu Baum- und Strauchschnitt umfassen. So weit gefasst waren auch die Themen beim Kehler Abfalltag.
 
Das Programm umfasste unter anderem Vorträge über den Einsatz von kompostierbaren Bioabfallbeuteln, die Biomasse als Rohstoffquelle der Zukunft, die Übertragbarkeit der privaten Papiertonne auf die Sammlung von Biomasse, die Mengenentwicklung sowie die Hygiene der Bioabfallsammlung. Das Tagungsprogramm und die meisten Vorträge stehen zum Herunterladen und ausdrucken bereit.

Informationen zum Herunterladen

 

< zurück >

Letzte Änderung: 18.05.2010